Kleine Maßnahme mit großer Wirkung: Hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage

Maßnahmen

Projekte

Veranstaltungen

Newsletter

Zukünftig wichtige Informationen zu KEM Veranstaltungen und Projekten erhalten:
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Effizienter Heizen und Kosten senken

Ein hydraulischer Ausgleich des eigenen Heizkesselsystems ist kein großer Aufwand, senkt die Energiekosten und steigert den Wohnkomfort.

Über die Jahre werden die Wasserstände in den Heizkörpern ungleichmäßig. Die dadurch unterschiedlichen Widerstände verursachen Geräusche (Glucksen, Rauschen, Pfeifen), eine ineffiziente Verteilung der Wärmeabgabe und erhöhen die Rückflusstemperaturen, was zu einem unnötig hohen Brennstoffbedarf führt. 

  1. Heizkosten senken
    Durch die optimierte und gleichmäßge Wärmeverteilung wird weniger Brennstoff benötigt.
  2. Stromkosten senken
    Eine Hocheffizienzpumpe reduziert den Strombedarf und unterstützt den hydraulischen Abgleich.
  3. Geräusche vermeiden
    Durch das richtige Einstellen der Ventile erhalten die Heizkörper die richtige Menge Wasser und Fließgeräusche, wie Pfeifen und Rauschen entfallen.

Diese einfachen Maßnahmen zeichnen sich durch geringen Aufwand und kurze Amortisationszeiten aus. 

Beispielrechnung : Kostenersparnis für ein Einfamilienhaus


Ihr Fachbetrieb in der KEM Görtschitztal:

Derzeit keine Infos.
Maßnahmen
Projekte
Veranstaltungen