3 Tipps für den täglichen & klimafreundlichen Genuss

Maßnahmen

Projekte

Veranstaltungen

Newsletter

Zukünftig wichtige Informationen zu KEM Veranstaltungen und Projekten erhalten:
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Hier sind drei der effizientesten Tipps, wie wir jeden Tag Klima und Umwelt schützten und gleichzeitig uns selbst etwas Gutes tun können:

  • Regionale Produkte kaufen, die lange halten und am Ende rezykliert werden können! Die letzten Wochen haben uns deutlich gezeigt wie wertvoll eine regionale Kreislaufwirtschaft für uns alle ist. Neben der heimischen Wirtschaft und Unabhängigkeit stärkt dies auch den Klimaschutz, da Transportwege kürzer werden und die Umweltverträglichkeit von Produktionsketten besser nachvollzogen werden kann. Außerdem: Wer weniger, dafür qualitativ hochwertiges konsumiert, kommt letztendlich günstiger, als mit der Strategie „Billig, dafür viel“
    #ReduceReuseRecycle
  • Gesund essen! In Österreich wird zu viel Fleisch konsumiert. Wer sich an der AGES Empfehlung für ausgewogene Ernährung orientiert und zusätzlich bewusst regionale und saisonale Lebensmittel kauft, tut sich selbst etwas Gutes und schützt dabei das Klima.
    https://www.ages.at/themen/ernaehrung/

    Regionale Direktvermarkter im Görtschitztal finden Sie hier: www.kem-goertschitztal.at/regional
  • Heimat genießen! Wir sind in Österreich und mit unseren Nachbarländern reich beschenkt an abwechslungsreichen Natur- und Kulturparadiesen in nächster Nähe. Wenn wir diese wieder mehr nutzen und Bahn, Bus und Fahrgemeinschaften dem Flugzeug vorziehen, haben wir einen schon einen riesen Schritt in Richtung Klimaschutz getan!
    Neue Inspirationen für Urlaub im eigenen Land gibt’s zum Beispiel hier: https://www.austria.info/de
    https://www.kaerntencard.at/sommer/

Weitere Tipps für den täglichen Klimaschutz erhalten Sie hier:
https://tipps.klimaaktiv.at/

Regionale Direktvermarkter

Derzeit keine Infos.
Maßnahmen
Projekte
Veranstaltungen